Liese bleibt ein Löwe!

6. Februar 2013, 10:24 Uhr

Die Löwen Frankfurt verlängern Vertrag mit Topscorer Nils Liesegang und treffen erste wichtige Personalentscheidung für neue Spielzeit.

Nils Liesegang bliebt ein Löwe: Denn die Löwen Frankfurt haben den Vertrag mit dem Topscorer um eine weitere Spielzeit verlängert und damit eine erste wichtige Personalentscheidung für die Zukunft getroffen.

Der 25-Jährige hat in dieser Saison bereits die 100-Punkte-Marke geknackt: In bislang 31 Spielen erzielte der Center 29 Tore und gab 77 Vorlagen (106 Scorerpunkte). Im vergangenen Sommer hatte sich "Liese" den Löwen Frankfurt angeschlossen und sich seitdem durch seine Leistungen in die Herzen der Löwen-Fans gespielt.

Stefan Krämer, geschäftsführender Gesellschafter der Löwen Frankfurt zur Vertragsverlängerung: "Neben der vollen Konzentration auf die Spiele in den kommenden Wochen planen wir selbstverständlich schon perspektivisch die neue Spielzeit. Nils Liesegang ist ein Spieler mit überragenden Fähigkeiten, er hat uns mit seinen Leistungen auf dem Eis überzeugt und sich in die Herzen unserer Fans gespielt. Auch abseits des Eises schätzen wir ihn sehr und sind glücklich, unsere gemeinsame Zusammenarbeit auch in Zukunft fortzusetzen."

Löwen-Coach Frank Gentges freut sich über die Fortsetzung der Zusammenarbeit: "Nils Liesegang ist ein hervorragender Spieler mit herausragender Spielintelligenz. Im Gegensatz zu seiner Vergangenheit hat er sich in den zurückliegenden zwei Jahren auch in der Defensive hervorragend verbessert. In dieser Saison ist er ein enorm wichtiger Spieler für uns und besitzt dementsprechend höchste Akzeptanz bei mir und auch bei der Mannschaft. Während unserer Zusammenarbeit hat er sich stets tadellos verhalten und eine hochprofessionelle Einstellung an den Tag gelegt. Über seine Weiterverpflichtung bin ich mehr als glücklich."

Stürmer Nils Liesegang ist froh, ein Löwe zu bleiben: "Frankfurt ist eine Top-Adresse und ich fühle mich sehr wohl. Daher gab es für mich keine Zweifel, dass ich gerne weiter hier sein möchte. Gemeinsam mit unseren tollen Fans möchte ich noch einiges erleben und kann jetzt auf die bevorstehenden Aufgaben blicken. Ich bedanke mich bei den Verantwortlichen für das Vertrauen und bei den Fans für die Unterstützung."