Vertrag verlängert: Manuel Neumann freut sich auf zweite Saison in Frankfurt

10. Mai 2013, 13:25 Uhr

Löwen-Sportdirektor Rich Chernomaz setzt weiterhin auf die Willensstärke des 26-jährigen Verteidigers.

Manuel Neumann trägt auch in der kommenden Spielzeit das Löwen-Trikot. Zudem haben die Löwen Frankfurt eine einseitige Klub-Option auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung des Verteidigers für die Saison 2014/15 vereinbart.

Im vergangenen Sommer war Manuel Neumann nach Frankfurt gewechselt. Aufgrund einer Verletzung, die der Linksschütze im zurückliegenden Oktober erlitten hatte, absolvierte er nur 27 Liga-Spiele für die Löwen. Dabei erzielte der 26-Jährige 18 Scorerpunkte.

Löwen-Sportdirektor Rich Chernomaz ist vor allem vom Willen des Abwehrspielers beeindruckt: "Manuel ist ein Kämpfer. Es war beeindruckend, wie er in der vergangenen Saison sehr hart und vollkommen fokussiert für sein Comeback gearbeitet hat. Als er zurück war, hat er gleich wieder seine Rolle als Führungsspieler angenommen und seine Mitspieler immer wieder angetrieben und motiviert. Das sind genau die Löwen-Eigenschaften, die wir schätzen und auch in Zukunft brauchen. Daher wollten wir ihn auch unbedingt halten."

Manuel Neumann freut sich auf sein zweites Jahr als Löwe: "Ich brenne darauf wieder absolut alles für die Löwen zu geben. Außerdem bin ich mir sicher, dass wir wieder eine erfolgreiche Saison spielen und gemeinsam mit unseren fantastischen Fans noch einen drauf setzen werden. Inzwischen nutze ich den Sommer zur optimalen Saisonvorbereitung. Derzeit halte ich mich in der Reha-Welt des VfB Stuttgart fit und arbeite hart um in bester Verfassung in Frankfurt zu erscheinen. Natürlich bleibt dabei noch ein bisschen Zeit für meine Freundin und die ein oder andere Partie Golf mit meinem Bruder."

Manuel Neumann wird auch in der kommenden Spielzeit mit der Rückennummer 33 auflaufen.