Fans

5 Dinge über ... Stephen MacAulay

Der neue Löwen-Stürmer Stephen MacAulay stellt sich vor.

Nächster Teil unserer Vorstellungsrunde. Bei "5 Dinge über..." kommt dieses Mal Stephen MacAulay zu Wort. Der Angreifer spricht über die Sommerpause, Hobbys und Sidney Crosby...

1 – Stephen MacAulay über seinen Sommer.

Ich habe den Sommer in meiner Heimat Nova Scotia und in Ontario verbracht. Dort lebt meine Freundin, deshalb bin ich viel gereist in diesem Sommer. Ich habe aber von Mitte April bis jetzt auch intensive Eislauf- und Trainingseinheiten gehabt, um mich optimal auf die kommende Spielzeit vorzubereiten.

2 – Stephen MacAulay über seine Vorfreude auf Frankfurt.

Ich war bisher nur für zwei Auswärtsspiele, in der letzten Saison, in Frankfurt. Aber ich hörte bereits großartiges über die Stadt, den Verein, die Fans und die Spieler. Sie hatten letztes Jahr eine gute Saison, ich hoffe ich kann dem Verein weiterhelfen, um es dieses Jahr noch besser zu machen.

3 – Stephen MacAulay über seine Freizeitgestaltung.

In meiner Freizeit genieße ich gerne Zeit mit meiner Familie und Freunden. Sie bedeuten mir alles. Ich mag es auch, aktiv zu bleiben, während ich das Sommerwetter genieße.

4 – Stephen MacAulay über seine Idole und Vorbilder.

Meine größten Vorbilder für mich sind meine Eltern. Sie haben hart gearbeitet, während ich aufwuchs, damit ich meine Ziele verfolgen und ein gutes Leben führen konnte, und dafür bin ich sehr dankbar. Mein Eishockey-Idol ist wahrscheinlich Sidney Crosby. Wir wuchsen in der gleichen Stadt, Cole Harbour in Nova Scotia auf. Es ist schön, zu einem der besten Hockeyspieler aller Zeiten aufzusehen der nur ein paar Minuten entfernt von mir aufgewachsen ist.

5 – Stephen MacAulay über seine persönlichen Ziele mit den Löwen.

Ich möchte für mich persönlich nicht festlegen, wie viele Tore oder Punkte ich erzielen werde. Aber ich möchte sicherstellen, dass ich jeden Tag hart arbeite, um mich zu einem besseren Spieler und Mannschaftskollegen zu entwickeln. Für die Mannschaft ist es natürlich das Ziel, die Meisterschaft am Ende der Saison zu gewinnen.