Vorschau

Die Löwen sind zurück: Family Day zum ersten Saisonheimspiel

Am Sonntag, den 15. September sind die Heilbronner Falken zu Gast in der Frankfurter Eissporthalle.

Die Löwen Frankfurt sind zurück in der Eissporthalle Frankfurt! Am Sonntag, den 15. September dürfen sich alle Löwen-Fans auf das erste Heimspiel ihrer Mannschaft in der neuen DEL2-Saison freuen. Direkt zum Heimauftakt gibt es einen Family Day. Nach dem Spiel stehen sogar alle Löwen-Spieler für Autogrammwünsche und Fotos bereit. Spielbeginn in der Frankfurter Eissporthalle ist bereits um 16:00 Uhr.

Die Partie wird live auf SpradeTV übertragen. Weiterhin zeigt der Hessische Rundfunk Teile des Spiels in der „Hessenkonferenz“. Wie gewohnt halten wir Euch zudem mit unserem Live-Ticker, auf Facebook, Twitter und Instagram auf dem Laufenden.

Lage der Löwen: Trotz Niederlage hoch motiviert

Den Saisonstart haben sich natürlich alle Löwen anders vorgestellt. Doch trotz des knappen 2:3 am Freitagabend in Kassel gibt es keinen Grund, die Köpfe hängen zu lassen. Die unglückliche Niederlage gegen den Erzrivalen aus dem nördlichen Hessen ist zwar nicht nach dem Wunsch der Löwen, doch trotzdem gab es gute Ansätze, auf die das Trainerteam nun aufbauen kann.

Weiterhin muss das Team auf Dominik Meisinger verzichten, der verletzt fehlt. Auch Thomas Gauch wird noch für eine längere Zeit ausfallen. Ob der neu verpflichtete Alex Roach sein Debüt im Löwen-Trikot feiern wird, wird sich erst am Sonntag entscheiden.

Der Gegner: Auftakt missglückt

Auch die Heilbronner Falken sind mit einer Niederlage in die neue Saison gestartet. Allerdings gab es wenig Positives beim 2:6 vor heimischer Kulisse gegen die Eispiraten Crimmitschau. Dennoch herrscht Aufbruchstimmung in Heilbronn.

Nach der jahrelangen Teilnahme in den Playdowns haben die Falken nun zum zweiten Mal hintereinander den Einzug in die Pre-Playoffs geschafft. In der neuen Saison soll auf diese Leistung aufgebaut werden und der nächste Schritt gemacht werden. Mit der Unterstützung des Kooperationspartners aus Mannheim haben die Heilbronner eine junge, dynamische Mannschaft, in der einiges an Potential steckt. Neun Förderlizenzspieler werden den Falken von den Adlern zur Verfügung gestellt.

Die Bilanz: Frankfurt klar vorn

Die Bilanz der Hessen gegen die Baden Würtenberger spricht eine eindeutige Sprache. Aus 20 Pflichtspielen gingen die Frankfurter 15 Mal als Sieger hervor. Auch in der diesjährigen Saisonvorbereitung trafen die beiden Mannschaften schon zwei Mal aufeinander. Beide Mannschaften konnten jeweils das Auswärtsspiel für sich entscheiden. Das Hinspiel verloren die Löwen mit 2:6. Das Rückspiel nur einen Tag später gewannen sie auswärts mit 4:1.

Hinweise und Besonderheiten

Adresse: Frankfurter Eissporthalle, Am Bornheimer Hang 4.
Tickets: Für das Spiel sind im Online-Shop oder an der Tageskasse erhältlich.
Einlass: 14:30 Uhr (Für Dauerkarten-Inhaber 14:15 Uhr).

Neuigkeit: PepsiCo supportet die Löwen. Ab sofort gibt es eine Auswahl an Getränken des neuen Löwen-Partners im Ausschank in der Eissporthalle.

Hinweis: Aufgrund der Dippemess stehen derzeit keine offiziellen Parkmöglichkeiten auf dem Festplatz vor der Eissporthalle Frankfurt zur Verfügung. Auch der Parkplatz auf dem FSV-Gelände steht am Sonntag, den 15. September nicht zur Verfügung. Wir empfehlen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Anreise mit Driverhood: Wer sich bei Driverhood anmeldet und eine Fahrt zur Eissporthalle anbietet oder mitfährt, bekommt einen Parkplatz an der Halle garantiert. Jetzt anmelden: www.driverhood.com/loewen.