Löwen-News

Die Playoffs kommen: Alles Wissenswerte rund um das Löwen-Eishockey

Ein abruptes Ende der Hauptrunde, doch jetzt steht die heißeste Saisonphase vor der Tür. Bietigheim Steelers und Löwen Frankfurt kämpfen in der Viertelfinal-Serie gegeneinander.

Kurz vor Hauptrundenende hat die Ligagesellschaft mittels einstimmigen Beschlusses die letzten Spiele ausgesetzt und zum 08. April die DEL2-Hauptrunde 2020/2021 beendet.
Positive Covid-Fälle in verschiedenen Teams sowie behördlich angeordnete Quarantänen gestalteten ein geordnetes „Weiterspielen“ schwierig. Den Löwen verwehrte diese Entscheidung zwar die Chance auf eine bessere Ausgangstabellenplatzierung, trotzdem stellt sie aber die beste Lösung für den derzeitigen Spielbetrieb und die anstehenden Playoffs dar.

Löwen Frankfurt schließen auf Tabellenplatz 5 ab

Die Platzierungen in der Endtabelle der Hauptrunde ergeben sich, auf Basis der bis zum 08. April 2021 gespielten Partien, durch die gemäß Spieleordnung anzuwendende Quotienten-Regel (Punkte durch die Anzahl der absolvierten Spiele je Club).
Für die anstehenden Playoffs sind die Clubs auf den Plätzen 1 - 8 qualifiziert: Kassel Huskies, Tölzer Löwen, EHC Freiburg, Bietigheim Steelers, Löwen Frankfurt, ESV Kaufbeuren, Ravensburg Towerstars, und Heilbronner Falken.

Die Serien Kassel gegen Heilbronn und Bad Tölz gegen Ravensburg starten am Donnerstag, 22. April. Die Duelle zwischen Freiburg und Kaufbeuren sowie Bietigheim gegen Frankfurt beginnen am Freitag, 23. April.

Bietigheim Steelers vs. Löwen Frankfurt

Viertelfinal-Gegner des Löwen-Rudels sind die Bietigheim Steelers.
Das Team um Head-Coach Daniel Naud hat auf dem vierten Tabellenplatz abgeschlossen und ist ebenfalls eines der Teams, welche sich um den DEL-Aufstieg beworben haben.
Nur zwei Punkte trennten die Kontrahenten – die Bietigheimer Mannschaft hat aufgrund dieses knappen Vorsprungs bzw. durch die bessere Tabellenplatzierung das Heimrecht, sodass die Mainstädter am 23. April mit einem Auswärtsspiel in die Serie starten.
Die Viertelfinal-Serie wird im Best-of-Five-Modus ausgetragen, d.h. es reichen drei Siege, um sich für die jeweils nächste Runde zu qualifizieren. Die Begegnungen finden im Zwei-Tages-Rhythmus statt.

Viertelfinal-Spieltermine:
23. April 2021 (19.30 Uhr), 25. April 2021 (18.30 Uhr), 27. April 2021 (19.30 Uhr), 29. April 2021* (19.30 Uhr) und 01. Mai 2021* (17 Uhr).

Spieltermine für das Halbfinale:
02. Mai 2021, 04. Mai 2021, 07. Mai 2021, 09. Mai 2021* und 11. Mai 2021*

Spieltermine für das Finale:
14. Mai 2021, 16. Mai 2021, 18. Mai 2021, 20. Mai 2021* und 22. Mai 2021*

Sollte ein Team während der Playoffs von Covid-Erkrankungen betroffen sein und daher nicht mit der vorgegebenen Mindest-Spielerzahl von neun Feldspielern und einem Torhüter antreten können, kommt es zu einer Spielwertung zugunsten des gegnerischen Teams.

Natürlich werden alle Spiele live bei SpradeTV übertragen. Jetzt buchen!

SpradeTV-Buchungen während der Playoffs für unsere Dauerkarteninhaber (Option A)


Allen Dauerkarteninhabern, die mit ihrer Wahl "Einmal Löwe - immer Löwe“ (Option A) auf eine finanzielle DK-Rückabwicklung verzichtet und uns dadurch mit ihrem Hauptrunden-Dauerkarten-Beitrag in dieser herausfordernden Saison extrem unterstützt haben, danken wir heute erneut von Herzen!

Weil wir aber auch in die heißeste Eishockey-Phase, in die Playoffs, unbedingt gemeinsam mit euch starten möchten, soll nach den SpradeTV-Freischaltungen während der Hauptrunde noch nicht (ganz) Schluss sein! Als kleinen Bonus und weil das Team jede Unterstützung für den taffen Playoff-Kampf gebrauchen kann, legen wir noch eine Freischaltung obendrauf!

Also, lasst uns gemeinsam in die Playoffs starten und brüllen wir unser Rudel zum Sieg, denn auch den SpradeTV-Livestream zum ersten Playoff-Heimspiel der Löwen erhalten unsere "Option A-Dauerkartenbesitzer" nochmals GRATIS. Das Spiel wird den SpradeTV-Kunden – wie gewohnt – automatisch freigeschaltet.
Alle weiteren Übertragungen der Playoff-Spiele müssen dann jedoch "offiziell" gebucht werden.

Informationen für unsere Gold-Dauerkarteninhaber


Wir weisen, wie bereits in der Meldung vom 03.03.2021 kommuniziert, nochmal darauf hin, dass den Inhabern einer Dauerkarte „Gold“ keine Playoff-Heimspiele unserer Löwen vom Konto abgebucht werden.

Allgemeiner Dauerkarten-Hinweis für die Saison 2021/2022


Die Abbuchung für die Dauerkarte 2021/2022 wird nicht (!) im April erfolgen, sondern erst dann, wenn wir mit Sicherheit sagen können, zu welchem Zeitpunkt die neue Spielzeit beginnt und unter welchen Rahmenbedingungen sie stattfindet.
Detaillierte Informationen folgen, sobald uns diese vorliegen.