Rüdis Crosscheck

Hallo liebe Löwen Fans,

bald ist endlich soweit, der 10. Oktober 2010 rückt näher und damit der Neustart des Frankfurter Eishockeys!

bald ist endlich soweit, der 10. Oktober 2010 rückt näher und damit der Neustart des Frankfurter Eishockeys!
 
Nach der Schockstarre vom 5. Juli und den folgenden Sondierungsgesprächen, die viel kostbare Zeit in Anspruch genommen haben, nimmt das Unternehmen "Neustart" Fahrt auf und lässt sich hoffentlich nicht mehr bremsen!

Sowohl von Vereinsseite der Young Lions wie auch der Expertencrew um Michael Bresagk und Ilia Vorobiev wird mit Nachdruck und viel ehrenamtlichem Einsatz auf den 10. Oktober 2010 hingearbeitet.

Allen Beteiligten ist klar: in Frankfurt muss wieder Profieishockey gespielt werden! Das wird sicher ein schwieriges Unterfangen, das einige Zeit in Anspruch nehmen wird. Mehr als wir uns das alle wünschen. Unser erstes Ziel wird sein: wir wollen wieder die Nummer 1 in Hessen werden!!!
 
Dazu brauchen wir in erster Linie Euch, die Fans. Nur bei entsprechender, dauerhafter Resonanz von Euch sind die ehrgeizigen Ziele umsetzbar!
 
Also, mobilisiert alle Freunde, Bekannte und Arbeitskollegen für den 10. Oktober 2010, das ist der Stichtag! Da stimmt Ihr mit den Füßen für die Zukunft des Frankfurter Eishockeys ab!

Es wäre sensationell, wenn wir über 1.000 Zuschauer in die Eissporthalle locken könnten. Ich träume schon davon, dass es uns gelingt, sogar den einen oder anderen DEL-Verein zumindest Zuschauer mäßig zu schlagen...
 
Nicht alles wird zu Beginn optimal funktionieren, dazu war einfach die Zeit zu knapp. Egal, wir sind nun auf dem richtigen Weg!
 
Ich freue mich, auf jeden einzelnen von Euch am 10. Oktober, wenn es wieder heißt, Eishockey - live in der Eissporthalle!
 
Bis dahin,

Euer Rüdiger.