Spielbericht

Löwen Frankfurt reisen zum heimstärksten Team der Liga, den Dresdner Eislöwen

17. Spieltag – Dresdner Eislöwen vs. Löwen Frankfurt – Fr., 26.10.2021 um 19:30 Uhr - DEL2-Saison 2021/2022

Es steht der 17. Spieltag der DEL2 Saison 2021/2022 auf dem Tableau und die Löwen Frankfurt kreuzen die Schläger mit den Eislöwen aus der Elbflorenz. Aufgrund des Verbotes von Zuschauern bei Sportveranstaltungen in Sachsen dürfen keine Fans in die Energieverbund Arena. Das Spiel kann über SpradeTV, die bekannten Social-Media-Kanälen oder den Löwen-Live Ticker verfolgt werden.  

Lage der Löwen: Nach 4 Siegen mit breiter Brust

Nachdem das Hessenderby gegen die Kassel Huskies am letzten Freitagabend erfolgreich für sich entschieden werden konnte und die Partie am vergangenen Sonntag in Landshut aufgrund positiver Corona-Befunde im Landshuter Team verschoben wurde, konnten die Löwen Frankfurt neue Kräfte tanken und werden alles daransetzen, damit die drei Punkte an den Main wandern.

Die Position des Top-Scorers hat Rylan Schwartz mit 23 Punkten inne. Scharfschütze bei den Löwen ist Dylan Wruck mit zehn Treffern. Die Löwen Frankfurt kassieren Ligaweit die wenigsten Gegentore und führen diese Statistik mit 2,07 Toren pro Partie an. Ligaschnitt sind 3,27. Ebenfalls Ligaspitze sind die Löwen bei den erzielten Treffern pro Partie mit 4,07.

Der Gegner: Tendenz der Elbstädter zeigt nach oben

Die Mannen um Trainer Andreas Brockmann kommen mit acht Siegen aus den letzten neun Spielen an den Bullypunkt und belegen aktuell den dritten Tabellenplatz. In seiner vierten Saison bei den Dresdner Eislöwen hat Jordan Knackstedt mit 23 Punkten den Goldhelm des besten Scorers auf dem Kopf, ebenso ist er mit zehn Toren bester Torschütze der Hausherren und verdient dadurch besonderes Augenmerk.

Bilanz: Löwen Frankfurt im Löwenduell vorn

Bei bislang 33 Spielen konnten die Löwen Frankfurt 22 Siege bei 136:99 Toren einfahren, wobei die Bilanz in Dresden mit acht zu acht recht ausgeglichen ist. 15-mal konnten die Löwen mit 1:0 in Führung gehen, wenn dies gelang, verloren sie das Spiel nur drei Mal.

Führten die Löwen Frankfurt nach dem 2. Drittel, holten sie immer mindestens einen Punkt. Keinem der jeweiligen Torleute gelang ein Shutout. Der höchste Sieg der Mainstädter gelang am 05.02.2021 mit 10:2 in Dresden.