Vorschau

Löwen gegen Tiger: Nächstes Raubtierduell

Am Freitag, den 11. Oktober sind die Bayreuth Tigers zu Gast in der Frankfurter Eissporthalle.

Am Freitag, den 11. Oktober bestreiten die Löwen ihr fünftes Heimspiel in der neuen Saison. Zu Gast sind diesmal die Bayreuth Tigers. Das Tabellenschlusslicht kommt diese Saison das erste Mal zu den Löwen. Spielbeginn in der Frankfurter Eissporthalle ist um 19:30 Uhr.

Wie gewohnt halten wir euch mit unserem Live-Ticker, auf Facebook, Twitter und Instagram auf dem Laufenden. Das Spiel wird zudem auf SpradeTV übertragen.

Lage der Löwen: Mit Rückenwind ins Spiel

Die Löwen haben in der vergangenen Woche durch die Siege gegen den EV Landshut und die Tölzer Löwen das erste Sechs-Punkte-Wochenende der Saison feiern können. Vor allem der erste Auswärtssieg war ein Grund zur Freude. Trotz eines 0:1-Rückstands nach dem 1. Drittel drehten die Löwen das Duell und gewannen es schlussendlich mit 5:2 in Bad Tölz. Besonders gefreut hat sich Marius Erk. Der bei den Löwen ausgebildete Spieler schaffte am Sonntag den ersten Profitreffer im Löwen-Dress.

Top-Scorer der Frankfurter ist weiterhin Eddie Lewandowski. Der 39-Jährige sammelte am Sonntag seine Scorerpunkte zwölf und 13. Mit seinen drei Toren am Freitag hat er also fünf Punkte an nur einem Wochenende gesammelt.

Der Gegner: Tabellenschlusslicht

Die Bayreuth Tigers hatten eigentlich einen guten Start in die aktuelle Saison. Fünf Punkte aus den ersten beiden Spielen: Besser startete keine andere Mannschaft in die Saison. Doch danach gelang den Jungs vom roten Main nichts mehr. Kein einziger Punkt blieb mehr hängen, weshalb man sich auf dem letzten Tabellenplatz wiederfindet.

Top-Scorer der Tigers ist Juuso Rajala. Der Finne hat bisher zehn Punkte sammeln können und trägt damit den Clever Fit Top Scorer-Helm. Die meisten Tore der Tigers schoss der Schwede Simon Karlsson (vier).

Die Bilanz: Eindeutig mit kleinem Schönheitsfleck

Bisher trafen die Löwen und die Tigers zwölf Mal in der DEL 2 aufeinander. Von diesen zwölf Spielen gelangen den Löwen neun Siege. Vergangene Saison musste sich Frankfurt allerdings zwei Mal geschlagen geben.

Hinweise und Besonderheiten:

Adresse: Frankfurter Eissporthalle, Am Bornheimer Hang 4.
Tickets: Für das Spiel sind Karten im Online-Shop oder an der Abendkasse erhältlich.
Einlass: 18:30 Uhr (Für Dauerkarten-Inhaber 18:15 Uhr).

Hinweis: Aufgrund einer Veranstaltung auf dem Festplatz stehen vor der Eissporthalle nur sehr wenige Parkplätze zur Verfügung. Wir empfehlen, auf den Parkplatz auf dem benachbarten FSV-Gelände auszuweichen oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.

4. Drittel: Nach Spielende findet auch in dieser Saison das 4. Drittel statt. An Stand 1 hinter Block O können Fans nach jedem Heimspiel einen Löwen-Spieler für Fotos und Autogramme treffen. Zusätzlich gibt es extra dazu den Löwen-Becher mit 1L Licher Pils für 9,50€ zu kaufen – nur nach Spielende zum 4. Drittel.

Anreise mit Driverhood: Mit driverhood gelangt Ihr gemeinsam mit anderen Löwen-Fans als Fahrer oder Mitfahrer zu den Heimspielen. Jetzt anmelden: www.driverhood.com/loewen.