Löwen-News

Löwen trennen sich von Trainer Clayton Beddoes

Hinsichtlich der neu zu besetzenden Trainerposition befinden sich die Löwen Frankfurt in finalen Gesprächen.

Die Löwen Frankfurt trennen sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Clayton Beddoes.

Michael Bresagk, sportlicher Leiter der Löwen Frankfurt: "An Claytons fachlicher Kompetenz und Sachverstand besteht nach wie vor kein Zweifel. Doch nach den vielen intensiven Gesprächen der vergangenen Tage und Wochen, die auf allen Ebenen aufgrund des insgesamt sehr enttäuschenden Saisonverlaufs stattgefunden haben, sind wir zur Erkenntnis gelangt, dass wir auf der Trainerposition einen neuen Impuls benötigen, um unsere Ziele in der kommenden Saison zu erreichen. Das haben wir ihm auch so mitgeteilt. Wir bedauern diesen Schritt aufgrund unseres guten, intakten Verhältnisses zu ihm, aber die sportliche Gesamtsituation lässt uns keine andere Wahl."

Im Juli 2011 hatte sich der Kanadier den Löwen Frankfurt angeschlossen und die Löwen als hauptverantwortlicher Coach in der zurückliegenden Oberliga-Spielzeit betreut.

Hinsichtlich der neu zu besetzenden Trainerposition befinden sich die Löwen Frankfurt in finalen Gesprächen.

Die Löwen Frankfurt bedanken sich ausdrücklich bei Clayton Beddoes für die geleistete Arbeit und wünschen ihm auf seinem weiteren Weg alles Gute.