Löwen-News

Löwen unterzeichnen Vormietvertrag mit „TheDOME“-Arena am Flughafen

Multifunktionsarena der Katz Group soll am Flughafen entstehen.

Seit Jahrzehnten spricht man in Frankfurt über den Bau einer modernen Multifunktionsarena. Für die Löwen Frankfurt ist der Bau einer solchen Arena unverzichtbar, um langfristig und dauerhaft erfolgreichen Sport bieten und wirtschaftlich stabil arbeiten zu können. Nun ist der erste Schritt in eine gesicherte Zukunft getan. Die Löwen Frankfurt haben einen Vormietvertrag mit der Katz Group für „TheDOME“ unterschrieben.

„TheDOME“ ist der Name der Multifunktionsarena, die die Katz Group in Frankfurt bauen will. Es ist geplant die Arena, die mit 23.000 Plätzen die größte Europas werden soll, am Flughafen Frankfurt zu errichten.

Stefan Krämer, geschäftsführender Gesellschafter der Löwen Frankfurt, dazu: „In den vergangenen Wochen gab es einige positive Entwicklungen bezüglich des Baus einer Multifunktionsarena in Frankfurt. Dass wir nun diesen Vormietvertrag unterschreiben konnten, ist ein Meilenstein für das Thema an sich, aber auch für die Weiterentwicklung der Löwen Frankfurt. Dieser für uns äußerst großzügige Mietvertrag ist einmalig in der Geschichte des deutschen Sports und zeigt, wie verbindlich TheDOME den regionalen Spitzensport unterstützen will. Mit diesem Mietvertrag ist die Zukunft der Löwen Frankfurt nachhaltig auf Jahre gesichert, da die Löwen sowohl mietfrei in der Arena spielen, als auch pro Jahr eine signifikante monetäre Unterstützung erhalten werden.“

Vergangenen Freitag wurden bei einer Pressekonferenz am Frankfurter Flughafen neue Details zum Bauprojekt vorgestellt – unter anderem ging es um die Parkplatz- und An- und Abfahrtssituation. Hierzu hat die Katz Group umfassende Analysen und Informationen vorgelegt, wonach die Anbindung sowohl mit dem PKW als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln problemlos funktionieren wird.

Eine Entscheidung, wie es mit dem Projekt „TheDOME“ weitergeht und wann ein möglicher Baubeginn angedacht ist, wird in den kommenden Monaten erwartet.