Vorschau

Löwen wollen weiße Heimweste verteidigen

Am Sonntag, den 29. September ist der ESV Kaufbeuren zu Gast in Frankfurt (18:30 Uhr).

Am Sonntag, den 29. September empfangen die Löwen Frankfurt im dritten Heimspiel der DEL2-Saison 2019/2020 den ESV Kaufbeuren. Die Löwen sind daheim bislang unbesiegt und wollen nun im dritten Heimspiel der noch jungen Saison den dritten Sieg einfahren. Spielbeginn gegen die Joker in der Eissporthalle Frankfurt ist um 18:30 Uhr.

Wie gewohnt halten wir euch mit unserem Live-Ticker, auf Facebook, Twitter und Instagram auf dem Laufenden. Die Partie wird zudem Live auf SpradeTV übertragen.

Lage der Löwen: Auf der Suche nach Konstanz

Die gute Nachricht: Die Löwen haben in vier ihrer bisherigen fünf Saisonspiele gepunktet. Die weniger gute Nachricht: Auch bei der Neuauflage des Vorjahresfinals in Ravensburg am Freitag fehlte die Konstanz. Nach einem fulminanten Start brachten vor allem die vielen Strafen die Löwen aus dem Rhythmus. Am Ende holte man beim 3:4 nach Verlängerung einen Zähler beim Titelverteidiger.

Eddie Lewandowski ist weiterhin Top-Scorer der Löwen (8 Punkte). Zudem ist er mit vier Treffern der beste Goalgetter der Frankfurter. Neuzugang Roope Ranta schoss in drei Spielen in Serie ein Tor.

Der Gegner: Holpriger Start

In Kaufbeuren ist man ebenfalls nicht zufrieden mit dem Saisonstart. Erst fünf Zähler konnte der ESVK sammeln. Zuletzt gab es Heim-Niederlagen gegen Heilbronn (2:8) und Bad Tölz (2:3). Auswärts schossen die Kaufbeurer bislang erst zwei Tore.

Bester Scorer des Teams ist Sami Blomqvist mit 6 Punkten. Er ist zugleich auch bester Torschütze des ESVK mit vier Treffern. Auch im Team steht Antti Kerälä, der vergangene Saison noch in Frankfurt spielte. Er konnte bislang zwei Tore vorbereiten.

Die Bilanz: Klares Löwen-Plus

In 20 Spielen in der DEL2 feierten die Löwen starke 16 Siege. Auch die Torbilanz spricht mit 97:60 Treffern klar für die Hessen. In 13 der Duelle gingen die Löwen mit 1:0 in Führung. Gelang dies, sind sie nie ohne Punkte vom Eis gegangen (zwölf Siege, eine Niederlage nach Overtime).

Hinweise und Besonderheiten

Adresse: Frankfurter Eissporthalle, Am Bornheimer Hang 4.
Tickets: Für das Spiel sind Karten im Online-Shop oder an der Abendkasse erhältlich.
Einlass: 17:30 Uhr (Für Dauerkarten-Inhaber 17:15 Uhr).

Hinweis: Aufgrund einer Veranstaltung auf dem Festplatz stehen vor der Eissporthalle nur sehr wenige Parkplätze zur Verfügung. Wir empfehlen, auf den Parkplatz auf dem benachbarten FSV-Geländer auszuweichen oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.

Neuigkeit: PepsiCo supportet die Löwen. Ab sofort gibt es eine Auswahl an Getränken des neuen Löwen-Partners im Ausschank in der Eissporthalle.

4. Drittel: Nach Spielende findet auch in dieser Saison das 4. Drittel statt. An Stand 1 hinter Bock O können Fans nach jedem Heimspiel einen Löwen-Spieler für Fotos und Autogramme treffen. Zusätzlich gibt es extra dazu den Löwen-Becher mit 1L Licher Pils für 9,50€ zu kaufen – nur nach Spielende zum 4. Drittel.

Anreise mit Driverhood: Mit driverhood gelangt Ihr gemeinsam mit anderen Löwen-Fans als Fahrer oder Mitfahrer zu den Heimspielen. Jetzt anmelden:  www.driverhood.com/loewen.