Spielbericht

Mighty Dogs schlagen die Löwen Frankfurt

Die Löwen Frankfurt verlieren das zweite von drei Testspielen in einer Woche. In Schweinfurt erwischen die Löwen einen denkbar schlechten Start ins Spiel.

Die Löwen Frankfurt haben am Sonntag auch das zweite Vorbereitungsspiel an diesem Wochenende verloren. Nach dem ersten Test am Freitag in Bietigheim ging es zwei Tage später in Schweinfurt aufs Eis.

Den Mighty Dogs gelang ein guter Start in ihr erstes Saisonspiel. Mit 2:0 ging es in die erste Pause. Später konnten die Franken sogar noch 4:0 erhöhen. Die Frankfurter Aufholjagd kam aber zu spät.

Dominique Hensel, Sven Breiter und Jan Barta markierten die drei Treffer für die Löwen im Schlussabschnitt.

Das nächste Spiel der Löwen findet am kommenden Freitag gegen die Bietigheim Steelers statt. Das Spiel beginnt um 19:30 Uhr in der Eishalle am Bruchweg in Mainz.