Löwen-News

Mit Bissigkeit zum Erfolg!

TNT Post Regioservice Frankfurt und die Löwen Frankfurt wagen sich gemeinsam auf das Eis. Künftig ist der alternative Briefdienstleister exklusiver Partner der Löwen.

Mit TNT Post Regioservice Frankfurt und den Löwen Frankfurt tun sich zwei regionale Marken zu einer exklusiven Partnerschaft zusammen.

Wenn die Eishockeycracks am Sonntag zum ersten Mal zuhause gegen den SC Riessersee auflaufen, tragen unsere Löwen erstmals das auffällig orangefarbene TNT Post-Logo auf ihren Stutzen.

"Eishockey hat im Rhein-Main-Gebiet viele Fans. Als junges Team haben sich die Löwen Frankfurt erfolgreich in die Oberliga West gespielt", so Thomas Münch, Geschäftsführer TNT Post Regioservice Frankfurt. "Diese Bissigkeit haben wir gemeinsam. Bildlich gesprochen wollen auch wir weiterhin die Tabelle der alternativen Briefdienstleister stürmen und unsere Nummer 1-Position verteidigen."

"Mit TNT Post Regioservice Frankfurt haben wir einen attraktiven neuen Partner gefunden", ergänzt Stefan Krämer, Geschäftsführer der Löwen Frankfurt. "Nicht nur unsere Trikotfarben passen zum TNT Post Logo, sondern auch die die Chemie zwischen uns stimmt einfach. Wir freuen uns auf eine gute und langfristig angelegte Zusammenarbeit."

Hier gibt's Infos für Dich zur TNT Post Deutschland.

Die TNT Post Unternehmensgruppe ist im deutschen Briefmarkt mit vier Sparten vertreten und bietet umfassende Briefdienstleistungen für Geschäftskunden und gewerbliche Versender an: Von Hannover aus steuert TNT Post GmbH & Co. KG für Großversender den Versand von hauptsächlich in-dustriell gefertigten Sendungen im gesamten Bundesgebiet.

TNT Post Regioservice bietet insbe-sondere vor Ort für Behörden und mittelständische Versender Briefdienstleistungen von der Abholung bis zur Zustellung an. PostCon betreibt von Berlin aus das hauseigene Konsolidierungsgeschäft und sammelt bei Geschäftskunden Briefe ein, sortiert diese und speist sie in Netze anderer Briefdienstleister ein.

Als Partner der mail alliance und Gesellschafter bei fast 20 Joint Ventures treibt TNT Post zudem die Verknüpfung und Kooperation regionaler Briefnetze aktiv voran, um ein unabhängiges Netz der alternativen Briefdienstleister flächendeckend im gesamten Bundesgebiet zu etablieren.

TNT Post beschäftigt deutschlandweit rund 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Weitere Informationen auch unter www.tntpost.de.
Günstiger versenden mit TNT Post Regioservice Frankfurt
Im Rhein-Main-Gebiet hat TNT Post Regioservice Frankfurt  die ersten eigenen Briefkästen in auf-fälligem Orange und mit den markanten Umrissen der Frankfurter Skyline aufgestellt.

Wer als Geschäftskunde mit TNT Post versenden möchte, kann beim Außendienst oder in den Depots von TNT Post Regioservice Frankfurt so genannte Barverkauflabels – die selbstklebenden Briefmarken von TNT Post – erwerben. Einfach das erforderliche Label auf den jeweiligen Briefumschlag oder die Postkarte kleben und in einen der TNT Post-Briefkästen werfen. Alles Weitere übernimmt der private Mehrwertbriefdienstleister.

Die Nachverfolgung vom Logistikzentrum bis zum Empfänger ist mit TNT Post nun anhand der Labelnummer möglich. Die Liste aller Briefkastenstandorte und ihrer täglichen Leerungszeiten ist stets aktuell unter www.guenstigerversenden.de online. Dort sind auch die Verkaufsstellen und die Kontaktdaten zum Erwerb der Barverkauflabels zu finden.

Die Unternehmensgruppe PostNL
TNT Post Deutschland ist Teil der europaweit agierenden Unternehmensgruppe PostNL mit Sitz in Den Haag/Niederlande. PostNL stellt jährlich 8,8 Milliarden adressierte Postsendungen (inklusive 100 Millionen Paketen) in den Benelux-Ländern, Deutschland, UK und Italien zu. Das Kerngeschäft von PostNL fokussiert sich auf die Abholung, Sortierung und Zustellung von Briefen und Paketen.

Das Unternehmen bietet zudem Services rund um Daten- und Dokumentmanagement, Direktwerbung und Fulfilment an. PostNL beschäftigt rund 77.000 Mitarbeiter. 2010 erwirtschaftete das Unternehmen ei-nen Umsatz von annährend 4,3 Milliarden Euro. Weitere Informationen über PostNL im Internet unter www.postnl.nl.