Fans Löwen-News

NUMB3RS GAME #11

Die Löwen-Trikot-Chronik nennt alle Nummern und die Spieler, die sie getragen haben.

Hunderte und aberhunderte Spieler trugen bereits das Trikot der Löwen Frankfurt (beziehungsweise der Lions). Aber wer trug eigentlich welche Nummer? Und von wann bis wann?

Diese Fragen beantworten wir in der Rubrik „NUMB3RS GAME – Die Löwen-Trikot-Chronik“. Hier erfahrt ihr regelmäßig alles Wissenswerte zu jeder Nummer, die je bei den Löwen getragen wurde.

Aus Respekt vor der sportlichen Leistung von Patrick Lebeau wird seine Rückennummer seit dem 15.02.2014 in künftigen Löwen-Mannschaften nicht mehr vergeben. Pat Lebeau war der Starspieler der Meistermannschaft von 2004. Er war 2004 und 2005 nicht nur der Topscorer der Löwen, sondern auch der gesamten DEL und wurde in beiden Jahren auch als Spieler des Jahres geehrt. Mit 307 Scorerpunkten und 111 Toren im Löwendress führt er in diesen beiden Kategorien die ewige Bestenliste der Löwen für die Top-Spielklasse an.

Nummer 11

Michael Steinberg

-        Spielte von 1991-1992 in Frankfurt.

Olaf Scholz

-        Spielte von 1992-1995 in Frankfurt.

-        52 Spiele in der Oberliga.

-        52 Spiele in der 2. Liga.

-        22 Spiele in der DEL.

Tony Virta

-        Spielte von 1996-1997 in Frankfurt.

-        56 Spiele in der DEL (inkl. Playoffs).

John Chabot

-        Spielte von 1997-2000 in Frankfurt.

-        154 Spiele in der DEL (inkl. Playoffs).

Patrick Lebeau

-        Spielte von 2002-2007 in Frankfurt.

-        238 Spiele in der DEL.

Eric Schneider

-        Spielte von 2009-2010 in Frankfurt.

-        57 Spiele in der DEL (inkl. Playoffs).

Martin Oertel

-        Spielte von 2010-2011 in Frankfurt.

-        14 Spiele in der Regionalliga (inkl. Relegation).

 

Mehr zum Thema: