Löwen-News Fans

Sommerfahrplan der Löwen: Trainingscamp und Turnier beim finnischen Meister

Camp vom 5.-11. August in Hämeenlinna / Turnier am 9.&10. August gegen europäische Topteams.

Die intensive Vorbereitung auf die Saison 2019/2020 beginnt für die Löwen Frankfurt mit einem absoluten Highlight. Auf Einladung des finnischen Meisters HPK nehmen sie am Freitag, den 9. und Samstag, den 10. August an einem hochkarätig besetzten Turnier im finnischen Hämeenlinna teil. Rund um das Turnier veranstalten die Löwen zudem ein Trainingscamp vom 5.-11. August.

Neben dem HPK treten noch die Lahti Pelicans, Dritter der finnischen Elite-Liga nach der Hauptrunde der vergangenen Saison, und HK Sibir Nowosibirsk aus der russischen Spitzenliga KHL bei dem Turnier in der Heimatstadt der drei Löwen-Coaches Matti Tiilikainen, Marko Raita und Valtteri Salo an.

Löwen-Sportdirektor Franz-David Fritzmeier: „Wir fühlen uns unglaublich geehrt über die Einladung des finnischen Meisters. Das Turnier ist hochkarätig besetzt. Wir werden in Hämeenlinna erstklassige Trainingsbedingungen vorfinden. Für unsere Spieler wird es ein großes, sportliches Erlebnis werden.“

Löwen-Head-Coach Matti Tiilikainen: „Es wird etwas ganz Besonderes für uns Coaches. Schließlich kehren wir in die Heimat zurück. Für unser Team wird es eine tolle Erfahrung sein, gegen diese Spitzenteams zu spielen und das Level zu erleben, auf dem dort gespielt wird. Wir wollen das Turnier und das Camp nutzen, um weiter an uns zu arbeiten. Wir freuen uns auf diese Zeit.“

Die Löwen fliegen am Montag, den 5. August von Frankfurt nach Helsinki. Von dort aus geht es ins rund 100 Kilometer entfernte Hämeenlinna. Hier trainiert der DEL2 Vizemeister täglich in der Pohjantähti Areena. Dort findet am 9. und 10. August auch das Turnier statt.

Gastgeber ist Hämeenlinnan Pallokerho. Der HPK feierte vor wenigen Wochen seine zweite finnische Meisterschaft. Zweites finnisches Team im Turnier sind die Lahti Pelicans. Das Team von Head Coach Villie Nieminen – einst Stanley-Cup-Sieger mit Colorado – beendete die letzte Saison auf Platz 3 der Hauptrunde. Beide Mannschaften treten 2019/2020 in der Champions Hockey League an. Auch ein Team aus der KHL ist beim Turnier dabei: HK Sibir Nowosibirsk.

Die Löwen spielen am ersten Tag gegen Gastgeber Hämeenlinna (Fr., 09.08. um 17:30 Uhr). Am Samstag gibt es das Duell gegen den KHL-Vertreter aus Nowosibirsk (Sa., 10.08. um 11:30 Uhr). Tagestickets kosten 15,00 Euro (7,00 Euro ermäßigt). Tickets sind demnächst online unter https://www.lippu.fi erhältlich.