Fans

Stefan Seng legt Amt als Fan-Beauftragter nieder

Seng war seit 2011 Sprachrohr der Löwen-Fans.

Nach nunmehr neun Jahren im Dienste der Löwen Frankfurt beendet Stefan Seng seine ehrenamtliche Tätigkeit als Fan-Beauftragter der Löwen auf eigenen Wunsch.

Stefan Krämer, geschäftsführender Gesellschafter der Löwen Frankfurt: „Ich möchte mich im Namen der gesamten Löwen-Organisation bei Stefan Seng bedanken. Er hat sich über viele Jahre mit Herz und Leidenschaft für die Löwen Frankfurt – und vor allem für ihre Fans – eingesetzt. Er war als Fan-Beauftragter nicht nur unglaublich präsent, sondern hatte immer ein offenes Ohr für die Wünsche und Belange der Fans und pflegte einen sehr engen und guten Austausch mit der Geschäftsstelle der Löwen. Wir wünschen Stefan alles Gute für die Zukunft und hoffen, ihn weiterhin oft in der Eissporthalle begrüßen zu können.“

Seit 2011 war Stefan Seng Fan-Beauftragter der Löwen Frankfurt. In dieser Funktion war er Sprachrohr der Fans und Fanclubs gegenüber den Löwen Frankfurt. Zu den essentiellen Aufgaben des Fan-Beauftragten zählt die Stärkung und Förderung des Wir-Gefühls zwischen Fans, Club und Mannschaft. Er tritt für ein faires und gewaltfreies Miteinander von Eishockey-Fans ein und ist an der Organisation von besonderen Fan-Fahrten (Sonderzüge, Busse, etc) beteiligt.

Stefan Seng hat sich entschieden, aufgrund der hohen zeitlichen Inanspruchnahme (Beruf, Fan-Beauftragter Löwen & DEL2) in Zukunft nur noch seine ehrenamtliche Tätigkeit als Fan-Beauftragter der DEL2 fortzuführen.

Über die Nachfolge von Stefan Seng als Fanbeauftragter informieren wir Euch in Kürze.