Löwen-News

Vier Löwen testen mit der deutschen U20

Deutsche U20-Auswahl trifft auf den EV Landshut.

In wenigen Wochen findet die U20-Weltmeisterschaft statt. Deutschland ist vergangenes Jahr in die A-Gruppe aufgestiegen. Aus diesem Grund findet vom 7.-8. Oktober die Future Challenge der U20-Nationalmannschaft statt. Dabei trifft die deutsche U20 auf den EV Landshut. Eingeladen sind auch vier Profis der Löwen Frankfurt.

Leon Hüttl, Magnus Eisenmenger, Daniel Wirt und Luis Schinko stehen im Kader der deutschen U20-Nationalmannschaft. Alle vier haben somit weiterhin alle Chancen auf die Nominierung zur Weltmeisterschaft.

Magnus Eisenmenger absolvierte bislang jedes Saisonspiel. Schinko brachte es in acht Spielen auf vier Punkte. Er traf bereits zwei Mal. Hüttl erzielte in acht Partien ein Tor und drei Assists. Wirt kam in sieben Einsätzen auf eine Torvorbereitung.