Löwen-News

WEKO bekennt sich zu den Löwen Frankfurt

WEKO neuer Exklusivpartner in der kommenden Spielzeit. Logo wird auf dem Kragen des Spielertrikots und auf der Hose festen Platz haben.

WEKO unterstützt als Exklusivpartner die Löwen Frankfurt.

Im Rahmen der Partnerschaft wird das Logo der WEKO Wertstoffkontor GmbH auf dem Kragen des Spielertrikots und auf der Hose der Löwen Frankfurt einen festen Platz in der kommenden Spielzeit haben.

Die WEKO GmbH mit Stammsitz im thüringischen Buttlar engagiert sich seit Jahren im regionalen Spitzensport. Der geschäftsführende Gesellschafter Stefan Dietrich (Bild links) hebt die Bedeutung der Partnerschaft mit den Löwen Frankfurt hervor: "Die Löwen Frankfurt sind schon jetzt eine neue, starke regionale Marke in Hessen. Wir haben als sportbegeistertes Unternehmen den leidenschaftlichen Neuanfang im Frankfurter Eishockey aufmerksam verfolgt und wollen den Löwen Frankfurt mit ihren eishockeyverrückten Fans auf ihrem weiteren Weg als verlässlicher Partner unter die Arme greifen und den Rücken stärken."

Stefan Krämer, geschäftsführender Gesellschafter der Löwen Frankfurt Eishockey-Betriebs GmbH: "Wir sind sehr stolz, dass sich mit WEKO ein international tätiges Unternehmen zu uns bekennt und damit ein deutliches Signal mit großer Außenwirkung setzt. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit in der kommenden Spielzeit und bedanken uns ausdrücklich für das entgegengebrachte Vertrauen in den Weg, den wir mit den Löwen Frankfurt in Zukunft einschlagen wollen."

Die WEKO GmbH wurde im Jahr 1993 in Fulda gegründet. WEKO ist einer der führenden Anbieter in Europa mit einem jährlichen Liefervolumen von über 1,6 Millionen Tonnen Altpapier und einem Umsatz von ca. 200 Mio. Euro.

Altpapier zählt mit über 70 Prozent zu den wichtigsten Rohstoffen bei der Herstellung von Neupapier. Mit der Übernahme, Aufbereitung und flexiblen Lieferung von Altpapier bedient WEKO weltweit die Papierindustrie.

Weitere Informationen zur WEKO Wertstoffkontor GmbH gibt es unter www.weko-gmbh.de.