Löwen-News

„Cherno“ zur aktuellen Kaderplanung

Das Löwen-Rudel 2015/16 ist jetzt auch auf der Löwen-Website aktualisiert.

Am Freitag, den 11. September 2015, startet die neue DEL2-Spielzeit. Bereits Anfang August wird das Löwen-Rudel wieder in Frankfurt zusammenkommen. Sportdirektor Rich Chernomaz lässt derzeit die Drähte glühen, um einen schlagkräftigen Kader in die neue DEL2-Spielzeit zu schicken. Dabei setzen die Löwen einerseits auf Kontinuität und suchen gleichzeitig punktuelle Verstärkungen. Wir haben die wichtigsten Fragen zur aktuellen Personalplanung mit „Cherno“ geklärt.

Auf welche Spieler können sich unsere Fans zum heutigen Stand freuen?
Rich Chernomaz: "Henning Schroth steht uns erneut als Back-up-Goalie zur Verfügung. David Cespiva, Lukas Gärtner, Henry Martens, Patrik Vogl stehen als Verteidiger bis dato im Aufgebot. Brett Breitkreuz, Clarke Breitkreuz, Nils Liesegang, Justin Kirsch, Norman Martens, Nick Mazzolini, Richard Mueller, Dennis Reimer und Marc Schaub stehen bislang als unsere Stürmer fest. Nico Oprée kann sowohl in der Abwehr als auch in der Offensive auflaufen, wir haben ihn derzeit im Sturm eingeplant."

Wann werden die nächsten Neuverpflichtungen bekannt geben?
Rich Chernomaz: "In den kommenden Tagen werden wir die nächsten Neuzugänge bekannt geben."

Was gibt es zur Torhüter-Situation zu sagen?
Rich Chernomaz: "Wie gesagt, Henning Schroth wird uns auch in der kommenden Saison als Torhüter zur Verfügung stehen. Bryan Hogans Situation ist noch nicht geklärt."

Was ist mit Frederik Gradl?
Rich Chernomaz: "Wir haben uns wenige Tage nach der Abschlussfeier zusammengesetzt. Fredi wird in der kommenden Saison nicht mehr für uns auflaufen, genauso wie Richard Gelke und Kyle Ostrow. Auch auf diesem Wege möchten wir den drei genannten Spielern nochmals alles Gute für die Zukunft wünschen."

Wird die Kooperation mit den Thomas Sabo Ice Tigers fortgesetzt?
Rich Chernomaz: "Beide Seiten haben ein positives Fazit der vergangenen Saison gezogen. Eine Fortsetzung ist mündlich vereinbart, es sind nur noch kleine Details zu klären. Andreas Schwarz und Christoph Kabitzky wären mögliche Förderlizenzspieler, die für uns auflaufen könnten. Und auch möglicherweise Marcus Weber. Marco Pfleger fällt aufgrund seines Alters ja nicht mehr unter die Regel, David Elsner ist bekanntlich zum ERC Ingolstadt gewechselt."

Wird es eine Kooperation mit den Füchsen Duisburg geben?
Rich Chernomaz: "Auch hier sind wir in sehr positiven Gesprächen und werden Vollzug melden, sobald alles final geklärt ist. Es sieht aber sehr gut aus."

So sieht der Löwen-Kader aktuell aus.