Löwen-News

David Brine komplettiert die Löwen-Offensive

Kanadier ist heute in Frankfurt gelandet.

Die Löwen Frankfurt haben David Brine verpflichtet. Der 30-jährige Stürmer ist bereits am heutigen Mittwochmorgen in Frankfurt gelandet. Der Kanadier erhält bei den Löwen einen Einjahresvertrag und wird die Rückennummer 22 tragen.

David Brine ist in der DEL2 kein Unbekannter. In der vergangenen Saison absolvierte der Stürmer 15 Spiele für den SC Riessersee, in dem er vier Tore schoss und neun Vorlagen gab. Weitere Stationen in der zurückliegenden Spielzeit waren Aalborg (Dänemark) und Valpellice (Italien).

Sportdirektor Rich Chernomaz: „David ist ein großer, kräftiger Mittelstürmer. Er hat seine Qualitäten nicht nur in der Offensive, sondern ist auch ein hervorragender Unterzahl-Spieler. Zudem wird unser Team von seiner Erfahrung profitieren, die er mit zu den Löwen bringt. Wir freuen uns, unsere Offensive mit seiner Verpflichtung komplettiert zu haben.“

Neuzugang David Brine: „Ich kenne die DEL2 ja bereits aus meiner Zeit in Garmisch. Umso mehr freue ich mich, jetzt in Frankfurt zu sein und wieder in der Liga zu spielen. Die Löwen sind ein großer Klub mit klaren Zielen. Ich bin froh, jetzt ein Löwe zu sein.“

Der Kanadier bringt die Erfahrung aus über 300 Spielen in der American Hockey League (AHL) mit nach Frankfurt. Im Jahr 2011 wechselte David Brine erstmals nach Europa und war zwei Spielzeiten für Medvescak Zagreb in der österreichischen ersten Liga (EBEL) aktiv. In der Saison 2013/14 wechselte David Brine nach Korea zum Team von High1. Im vergangenen Sommer kehrte er von seinem Asien-Abenteuer nach Europa zurück und war neben dem SC Riessersee für den Valpellice (Italien) und Aalborg (Dänemark) aktiv.