Löwen-News

Löwen Frankfurt trauern um Simon Kimm

Langjähriger Huskies-Chef verstarb am Montag.

Die Löwen Frankfurt trauern um Simon Kimm. Er ist am Montagabend nach schwerer Krankheit im Alter von 85 Jahren verstorben. Trotz aller Rivalität mit den Kassel Huskies wissen wir um sein Engagement für den Eishockey-Sport in Hessen und Deutschland. Kimm war stets mit viel Leidenschaft und Herzblut dem Eishockey verbunden.

Die Löwen Frankfurt gedenken Kimm und wünschen seiner Familie viel Kraft und Stärke in dieser schwierigen Zeit.