Löwen-News

Löwen unterstützen Go-Eishockey-Pro-Camp in Diez

Trainings- und Sichtungscamp für junge Eishockeyspieler in Diez.

Vom 26. bis 29. Juli findet in der Eissporthalle Diez ein in dieser Form erstmalig in Deutschland ausgetragenes Trainings- und Sichtungscamp für junge Eishockeyspieler statt. Das Go-Eishockey-Pro-Camp wird von den Löwen Frankfurt unterstützt.

Eishockeytalente aus ganz Deutschland sind angereist, um vier Tage lang an ihren Fähigkeiten zu feilen. Ziel des Go-Eishockey-Pro-Camps ist es, die Jugendlichen und jungen Erwachsenen fit für die neue Saison zu machen und sie besser auf das Leben als Profispieler vorzubereiten. Das Besondere daran: das Camp ist komplett kostenlos. Die Teilnehmer zahlen nichts für Training, Unterkunft und Verpflegung.

„Wir sind sehr froh und dankbar über das Engagement von Andrea Wellhausen. Das Camp bietet eine weitere Plattform für Nachwuchseishockey. Ich bin sehr gespannt auf die vier Tage und die Entwicklung der Teilnehmer“, sagte Löwen-Sportdirektor Franz-David Fritzmeier.

Angemeldet haben sich für das Go-Eishockey-Pro-Camp mehr als 30 Spieler im Alter zwischen 15 und 22 Jahren. Die Teilnehmer kommen aus ganz Deutschland – unter anderem aus Hamburg, Frankfurt, Rosenheim oder Crimmitschau. Einige Spieler sind bereits im Ausland aktiv.

Trainiert werden sie unter anderem von Valtteri Salo, dem Goalie Coach der Löwen Frankfurt, Ernst Höfner vom Deutschen Eishockey Bund, Marius Riedel vom MERC Mannheim und Bohumil Kratochvil vom Löwen Frankfurt e.V. Organisiert wurde das Camp von Andrea Wellhausen und ihrem Team.