Löwen-News

Löwen verpflichten Nils Liesegang

Der 24-jährige Center will Scorer-Qualitäten auch in Frankfurt beweisen. Sein Vorbild ist Ex-Löwe John Chabot.

Die Löwen Frankfurt haben Stürmer Nils Liesegang verpflichtet. Der 24-Jährige kommt vom EHC Dortmund, bei dem er in der zurückliegenden Spielzeit punktbester Spieler war.

43 Spiele, 93 Scorerpunkte (23 Tore, 70 Vorlagen) lautet die persönliche Bilanz von Nils Liesegang aus der Saison 2011/12. Löwen-Trainer Frank Gentges erwartet, dass der Löwen-Neuzugang den eingeschlagenen Weg weitergehen wird: „Nils ist ein hervorragender Mittelstürmer mit enormem Spielverständnis und den entsprechenden Scorer-Qualitäten. In der vergangenen Saison hat er sich besonders in der Defensive und in Sachen Spieldisziplin stark verbessert. Ich erwarte von ihm, dass er so weitermacht und sich noch in allen Bereichen steigern wird. Bei ihm hängt viel von seiner mentalen Verfassung ab. Ist sie entsprechend, wird er der beste Mittelstürmer der Liga sein."

Nils Liesegang will mit den Löwen Erfolg haben und schwärmt von seinem Vorbild: „Die Löwen stehen für ein professionelles Umfeld und seriöse Arbeit. Ich will weiter erfolgreich Eishockey spielen und gewinnen, vor allem bin ich heiß auf Derbysiege mit den Löwen. Mit dem Eishockey in Frankfurt verbinde ich vor allem mein Vorbild und Lieblingsspieler John Chabot, der einige Jahre in Frankfurt gespielt hat. Und natürlich die tolle Meisterschaft 2004. Ich weiß, was von mir verlangt wird und habe meine persönliche Vorbereitung danach ausgerichtet.

Der gebürtige Gelsenkirchener hat seine Karriere im Nachwuchs von Dortmund und Krefeld begonnen. Im Team der Krefelder sammelte er weitere Erfahrungen in der DNL, in der Saison 2004/05 bestritt er zudem seine ersten beiden Oberliga-Spiele für die Eisbären Juniors Berlin.

Weitere Stationen in der Oberliga waren die Revier Löwen Oberhausen und der Herner EV, von dem er nach der Saison 2011 zum EHC Dortmund wechselte.

Nils Liesegang erhält bei den Löwen einen Einjahresvertrag und wird mit der Rückennummer 98 auflaufen.