Löwen-News

Stephan Kreuzmann fällt aus

Löwen-Kapitän muss wegen einer Handgelenksverletzung rund vier Wochen pausieren.

Die Löwen Frankfurt müssen in den kommenden Wochen ohne Kapitän Stephan Kreuzmann auskommen. Der Verteidiger muss wegen einer Handgelenksverletzung rund vier Wochen pausieren. Dies ergab eine Untersuchung am heutigen Freitag.

Löwen-Trainer Tim Kehler zum Ausfall: „Sein Handgelenk wurde geschient, so dass die Verletzung ausheilen kann. Immerhin kann er aber weiter an seiner Fitness arbeiten und verliert in diesem Bereich nicht zu viel. Natürlich wird er uns in den Spielen sehr fehlen, aber in der Kabine wird er für die Jungs da sein. Ich werde kurzfristig entscheiden, wer auf dem Eis seine Rolle als Kapitän übernehmen wird.“

Sollten alle Formalitäten bis regelkonform und fristgereicht bis Sonntag erledigt sein, wird Try-Out-Spieler James Jarvis zu seinem ersten Einsatz für die Löwen Frankfurt kommen und zunächst mit der Rückennummer 22 (Ersatznummer bis die 89 vorhanden ist) auflaufen.