Löwen-News

Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"

Am Freitagabend empfangen die Löwen den amtierenden Meister aus Bietigheim (19:30 Uhr). Am Sonntag steht das Derby in Bad Nauheim an (18:30 Uhr).

Wo bekommt Ihr Tickets für das Heimspiel am Freitagabend?

Tickets für das Heimspiel gibt es im Löwen-Ticket-Shop. Die Abendkasse öffnet um 17:30 Uhr, Einlass ist ab 18:30 Uhr (18:15 Uhr für Dauerkarten-Inhaber).

Wie kann ich das Spiel gegen Nauheim verfolgen?


Falls Ihr die Löwen nicht vor Ort unterstützen könnt: Wir berichten per Live-Ticker und auch per Twitter (#loewenlive und #ECNFRA) vom Auswärtsspiel unserer Löwen im Colonel-Knight-Stadion.

Tickets für das Derby können online über den Ticket-Shop der Roten Teufel erworben werden. Es sind noch ausreichend Gäste-Tickets erhältlich.  

Wichtiger Hinweis: Speisen und Getränke werden in dieser Saison bei Heimspielen des EC Bad Nauheim mit dem "EC Stadiondeckel" bezahlt. Die Karte kann vorort erworben werden. Das Bezahlen mit Bargeld ist somit nicht mehr möglich.
 
Wie beurteilt Löwen-Trainer Tim Kehler die aktuelle Situation?

 „Eine starke Defensive mit Antti im Tor reicht nicht aus, um dauerhaft zu punkten. Wir kreieren genug Torchancen und müssen diese aber auch verwerten. Genau daran arbeiten wir im Training diese Woche.“

Was erwartet Tim Kehler von den beiden Partien gegen Bietigheim und Bad Nauheim?

„Bietigheim ist der amtierende Meister. Auch wenn sie etwas Zeit gebraucht haben, um in Fahrt zu kommen, ist die Partie für uns eine große Herausforderung. Insbesondere das vergangene Aufeinandertreffen in Frankfurt war ein Spektakel und wir freuen uns auf die Fortsetzung – auch was den Support unserer Fans angeht. Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen. In Bad Nauheim erwartet uns ein heißer Tanz. Wenn wir in der Top-Gruppe verbleiben wollen, müssen wir einen Weg finden, mehr als nur einen Punkt am Wochenende zu holen. Daher erwarte ich ein spannendes und emotionales Derby.“

Wie sieht die personelle Situation aus?  

Trainer Tim Kehler muss am kommenden Wochenende auf Andreas Schwarz verzichten, der angeschlagen fehlen wird. Genauso wie Kris Sparre, der noch mehrere Wochen ausfällt.

Showspiel des Löwen-Nachwuchs

Die Bambini-Mannschaft des Löwen-Nachwuchs präsentiert sich im Rahmen eines Showspiels in der ersten Drittelpause.