Zum Hauptinhalt springen
Fans

VIER STERNE FÜR DEN LÖWEN-NACHWUCHS

Im Rahmen des 5-Sterne-Programms des DEB haben die Löwen Frankfurt erneut vier Sterne erhalten.

Damit konnte der Verein den im letzten Jahr dazu gewonnenen vierten Stern verteidigen. Diese Auszeichnung unterstreicht die erfolgreiche Nachwuchsarbeit in Frankfurt, die sich auch in den Erfolgen der Teams widerspiegelt. Mit dem Erreichen des Halbfinales in der U20 DNL Division II und der Meisterschaft der U17 gelangen den Löwen in dieser Saison herausragende Erfolge. Rund 300 Kinder und Jugendliche werden von unserem Trainern trainiert und an den Spieltagen gecoacht.

Mit dem 5-Sterne-Programm bewertete der DEB in dieser Saison 56 Eishockey-Vereine. Das Programm ist seit 2016 zentrales Element im DEB-Sportkonzept. Anhand von Kriterien in fünf Bereichen wird die Arbeit und Infrastruktur der Vereine beurteilt.

Eine wichtige Rolle zum Erreichen der Gesamtpunktzahl spielt auch die gelebte Kooperation mit der Löwen-GmbH, die den Nachwuchs finanziell und tatkräftig unterstützt.

Stefan Krämer, Geschäftsführender Gesellschafter der Löwen Frankfurt: „Die Nachwuchsarbeit ist die Basis eines jeden Klubs. Deshalb sind wir stolz, dass diese Anstrengungen auch durch das 5-Sterne-Programm mit vier Sternen ausgezeichnet wurden. Frankfurt ist ein Standort, der viele Menschen – jung wie alt – für den Eishockeysport begeistert. Zusammen mit dem Löwen-Nachwuchs wollen wir uns nachhaltig weiterentwickeln und weiterhin viele junge Akteure an diesen tollen Sport heranführen bzw. professionell ausbilden.“